Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung

Damit Unternehmen dem steigenden Kostendruck standhalten können, muss mehr und mehr eine flexible und vorausschauende Koordination und Planung gewährleistet sein. Als Teilbereich des betrieblichen Rechungswesens bietet die Finanzbuchhaltung die Grundlage für einen reibungslosen internen Ablauf im Unternehmen.

Mit unserem langjährigen Erfahrungsschatz durch ständige Weiterbildung profitieren Sie von der Einführung bis hin zur Schulung von unserem Know-how. Unser erfahrenes Team unterstützt Sie gerne bei Monats- sowie Jahresabschlüssen und berät Sie in allen Fragen rund um die Finanzbuchhaltung.

Leistungsübersicht

  • Monatsabschlüsse
  • Monatliches Reporting
  • Unterstützung beim Jahresabschluss
  • Finanzplanungsunterstützung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Budgetierung

 

Controlling

Ziel unternehmerischer Tätigkeit ist es, die eingesetzten Produktionsfaktoren bestmöglich zu nutzen, um ein Maximum an Rentabilität für ein Unternehmen sicherzustellen. Es ist daher unerlässlich, die Koordination der einzelnen Führungsteilsysteme zieloptimal einzusetzen.

Wir führen Sie gerne in die einzelnen Bereiche des Controllings ein und schulen Sie in den Bereichen:

  • Grundlagen des Controllings
  • Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
  • Betriebswirtschaftliche Analyse / Kennzahlen
  • Mitarbeiterschulungen
  • Mitarbeitercoaching

Unser erfahrenes Team berät Sie gerne in allen Fragen rund um Controlling.

 

 

Kosten- und Leistungsrechnung

Ziel unternehmerischer Tätigkeit ist, es im marktwirtschaftlichen System in konkurrierenden Märkten effizient durch planvolles Handeln einen Zustand der Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Um die Überwachung und Kontrolle der Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens sicherzustellen, bedarf es einer soliden Kosten- und Leistungsrechnung.

Aufgrund langjähriger Erfahrung bieten wir Ihnen einen starken Partner zur Implementierung Ihrer Kostenrechnung. Wir stehen kleineren und mittelständischen Unternehmen gerne auch als externe Controller zur Verfügung.

Als erfahrener Dienstleister beraten wir Sie gerne individuell in den Bereichen:

  • Deckungsbeitrags-Rechnung
  • Kostenstellenrechnung und -Reporting
  • BAB Report
  • Balanced Scorecard
  • Unternehmensplanung
  • Jahresplanung
  • Soll- / Ist-Vergleich

 

 

Product Costing

In der globalisierten Wirtschaft haben Wettbewerbs- und Kostendruck stark zugenommen. Gleichzeitig haben sich die Produktlebenszyklen stark verkürzt. Für Unternehmen ist es daher unerlässlich, ihre Entwicklungen schnell und möglichst kostengünstig in den Markt einzuführen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, ein leistungsfähiges Product Costing in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Wir beraten Sie in allen Punkten des Product Costings, z.B.:

  • Stücklisten und Arbeitsplan Erstellung
  • Ermittlung Produktionsstundensatz Personal / Maschine
  • Interne Standardpreis Betrachtung
  • Marktpreisanalysen
  • Produktkostenkalkulation / Herstellkostenkalkulation
  • Abgleich Soll- / Ist / Plan der kalkulierten Produktkosten
  • Kontrolle der kalkulierten Produktkosten im laufenden Produktionsprozess
  • Plankostenkalkulation und –Überwachung
  • Abweichungsanalyse
  • Lagerbewertung
  • Slow / Non-mover Betrachtungen und Abwertungen
  • Lagerumschlagshäufigkeit
  • Net realizable Value
  • Analyse Kostenbestandteile Fix und Variabel

 

 

Konzernrechnungslegung

Vergleichbarkeit und Verlässlichkeit sind die großen Herausforderungen einer Konzernrechnungslegung. Bedingung hierfür sind klar definierte, weltweit anwendbare Regeln und globale Grundsätze für den Konzern.

Zur Einhaltung der Rechnungslegungsgrundsätze und zur Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit der Unternehmensberichtserstattung sind wirksame Steuerungs- und Kontrollwerkzeuge unerlässlich.

Unser qualifiziertes Personal berät und begleitet Sie in allen Bereichen der Konzernrechnungslegung, und stellt die Einhaltung der globalen Konzernrechnungslegungsvorschriften sicher.

  • Vorbereitende Maßnahmen zur Konzernabschlusserstellung
  • Konsolidierungsmaßnahmen
  • Aufstellungspflicht und Konsolidierungskreis
  • Bilanzpolitik, Goodwillbilanzierung
  • Konsolidierung der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Konzernkapitalflussrechnungen
  • Zwischengewinn Eliminierung
  • Intercompany
  • Interne Leistungsverrechnung
  • Endkonsolidierung
  • internationale Konzernrechnungslegung